Intraartikuläre Injektionen Die Arthrose , speziell die Kniearthrose, ist eine
der häufigsten und gleichzeitig belastendsten,
degenerativen Erkrankungen.
Mit unserer Therapie können wir eine Verbesserung
der so genannten viskoelastischen Eigenschaften der
krankhaften Gelenkflüssigkeit erreichen. Mit einer Behandlungsdauer von 2 Wochen, erhalten
wir eine Verbesserung der Mobilität bis zu 12 Monaten
und mehr. ( s.h. Bild )
Die Behandlung besteht aus der Vergabe von Injektionen ( insg. 3 Stück ) die jeweils mit einwöchigem
Abstand gegeben werden. Die Vorteile auf einen Blick: - effektive Schmerzlinderung - Wiederherstellung der schmerz. eingeschr.
Beweglichkeit - Einsparung zusätzlicher Schmerzmittel möglich - Verbesserung des mech. Gelenkschutzes - Kurze Behandlungsdauer


 
Magnetfeldtheraphie

 -  Zur Beschleunigung der Heilung eines 
Knochenbruchs - Zur Behandlung der Arthrosen ( Gelenk- und
Wirbelsäulenschmerzen ) - Zur Behandlung der gestörten Durchblutung

Extrakorporelle Stoßwellentherapie Zur Behandlung bei - Tennisarm - Kalkschulter
- Fersensporn - Sehnen-Schleimbeutelentzündung am großen Rollbügel des Oberschenkels - Reizung der Patellarsehne Diese Behandlung ist patientenfreundlich, schnell und effektiv, sie wird ambulant in Lokalanästhesie und von mir persönlich durchgeführt.
Die Erfolgsquote liegt bei 90%.

Weitere Behandlungsmethoden - Behandlung mit Vitamin- und Aufbaupräparaten auf Wunsch des Patienten - Ästhetische Narbenkorrektur außerhalb der GKV - Faltenbehandlung durch Unterspritzung mit Hyaluronsäure - Rückenmassage mit Gerät - Wasserinfiltrierte Infrarotbestrahlungen

 

Auf dem Damm 42, 41747 Duisburg, Fon (+49) 203 - 44 22 45, Fax (+49) 203 - 44 22 72
© Designed & Support by Tellweb e.K.